Kriegerdenkmal in Ramsen

Das Kriegerdenkmal steht im Ortskern von Ramsen an der Kreuzung von Hauptstraße und Staufer Straße. Aufgrund der Lage ist es dem Autofahrer und Fußgänger gut sichtbar.

Geschichte

Das Denkmal wurde im Jahr 1904 errichtet. Es ist auf seiner Frontseite bezeichnet mit den Jahreszahlen 1870/71 und gedenkt an den Deutsch-Französischen Krieg (1870-1871). Nachdem Wilhelm I. (1797-1888) im Jahr 1871 zum deutschen Kaiser ernannt wurde, brach in Deutschland eine „Siegeseuphorie“ aus. In den Nachkriegsjahren wurden deshalb zahlreiche Kriegerdenkmäler dieser Art in Deutschland errichtet. Meistens trugen sie monarchische Abzeichen wie zum Beispiel den Adler. Es wurde damit Siegerstolz, Heldenverehrung und nationale Begeisterung ausgedrückt. Der Schmerz der Angehörigen trat in den Hintergrund. Deshalb handelt es sich bei dieser Art des Kriegerdenkmals eher um ein Siegesmal, als um ein Trauermal.

Eine Besonderheit des Denkmals ist der „Französische Adler“, der auf dem Denkmal thront. Zu der Zeit als das Denkmal errichtet werden sollte, stand Herrn Ulrich Freiherr von Gienanth (1907-1996) nur das Muster eines „französischen Adlers“ zur Verfügung. Aus diesem Grund wurde der „französische Adler“ auf dem Obelisken angebracht und nicht der „deutsche Reichsadler“.

Exkurs: Unterschied zwischen den Adlern

Der französische Kaiseradler oder auch napoleonischer Adler genannt, wurde 1808 im Zuge der Neuordnung des französischen Wappenwesens durch Napoleon Bonaparte (1769-1821) zum Motiv des französischen Wappens.

Der „Reichsadler“ war zwischen 1871 und 1918 das Hoheitszeichen des deutschen Kaiserreichs, angelehnt an den ähnlich aussehenden preußischen Adler. Auch in der Zeit der Weimarer Republik (1918-1933) und während des Nationalsozialismus wurde der „Reichsadler“ weiter verwendet. Nach dem Zweiten Weltkrieg (1939-1945) wurde er in Bundesadler umbenannt.

Beide Adler beruhen auf der Reichsidee des römischen Reichs. Es handelt sich um ein aus römischer Tradition übernommenes Symbol für die kaiserliche Amts- und Befehlsgewalt.

Beschreibung

Das Kriegerdenkmal aus Sandstein steht, aufgrund seiner Lage am Hang oberhalb der Hauptstraße, leicht erhöht. Es befindet sich in einem Dreieck, das vom Zusammentreffen der Staufer Straße auf die Hauptstraße von Ramsen entsteht. Das Denkmal ist mit seiner Inschrift und dem Adler in Richtung des Punktes ausgerichtet, an dem die beiden Straßen aufeinandertreffen.

Das Fundament des Denkmals bilden zwei Stufen. Darauf befindet sich ein viereckiger Sockel mit einem darauf anschließenden nach oben schmaler zulaufenden viereckigen Sandstein. Den Abschluss bildet eine Adlerfigur aus Sandstein.

Auf der zur Straße zugewandten Seite befindet sich auf dem Sockel eine Inschrift. Auf dem oberen Teil des Denkmals ist unterhalb des Adlers das Relief eines „Ehrenkranzes“ zu erkennen.

Auf dem Boden vor dem Denkmal ist ein sandsteinernes, liegendes „Eisernes Kreuz“ eingelassen, einem Symbol einer ehemaligen deutschen Kriegsauszeichnung. Hinter dem Denkmal sind einige Zypressen gepflanzt, die etwa die Höhe des Denkmals erreicht haben. Der Denkmalbereich wird nach hinten durch ein Wohngebäude und zu den anderen beiden Seiten durch einen schwarzen Eisenzaun begrenzt.

Das Kriegerdenkmal in der Hauptstraße von Ramsen ist ein eingetragenes Kulturdenkmal.

Räumliche Lage und Erreichbarkeit

Das Kriegerdenkmal steht im Ortskern von Ramsen an der Kreuzung von Hauptstraße und Staufer Straße. Aufgrund der Lage ist es dem Autofahrer und Fußgänger gut sichtbar.

Literaturverzeichnis

keine Literaturangaben

Artikel-Historie

Koordinaten:

49° 32“ 14′ N, 8° 0“ 51′ O

Baustil:

Unbekannt

Datierung:
1904

Kategorie:

Schlagworte:

Weiterführende Links:

Für dieses Objekt fehlen noch einige Angaben

  • Literaturverzeichnis

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu „Kriegerdenkmal in Ramsen“

oder einloggen mit



Fotos aus der Instagram-Community

Die folgenden Fotos sind keine Inhalte des WestpfalzWikis. Die Bilder werden dynamisch aus Instagram geladen und gehören den jeweiligen Instagram-Nutzern. Folgende Instagram-Hashtags werden automatisch eingebettet:

Ähnliche Objekte

Kriegerdenkmal in Ramsen per E-Mail empfehlen

Kriegerdenkmal in Ramsen entfernen

Teile diesen Artikel mit Freunden und Bekannten!