Landgasthof Christmann in Katzweiler

Das urige Backsteinhaus des Gasthauses Christmann in Katzweiler hat seine Türen 2016 geschlossen. Das Ehepaar Christmann, das die Taverne in der siebten Generation führte, musste alters- und krankheitsbedingt den Betrieb einstellen. Die Gaststätte war in der Vergangenheit Treffpunkt für nahezu alle Vereine der Gemeinde.

Geschichte

Das Gasthaus wurde laut Ortschronik von Katzweiler bereits 1686 von Hans Wilhelm Henn erbaut. 1971 übernahm das Betreiber-Ehepaar Christmann das Gasthaus in der bereits siebten Generation. Laut Einträgen in den Grußalben wurde das idyllische Gasthaus von Ministerpräsidenten, Landräten und Bürgermeistern gerne besucht. Auch Filme wurden hier mehrfach gedreht. Filme über die Wandermusikanten aus Mackenbach, die Mennoniten-Bewegung und sogar Szenen für einen Kriminalfilm sollen hier gedreht worden sein.

Die Gaststätte war früher ein Treffpunkt für nahezu alle Vereine. Fußballer, Gesangsvereine und Schützenvereine trafen sich hier nach den Übungen, um zu essen. Ehemaliger Inhaber Kurt Christmann erzählt: „Früher kamen hier alle Generationen zusammen, unterhielten sich, spielten Karten und sangen“. Er musste 2016 im Alter von 78 Jahren zusammen mit seiner Frau Waltraud Christmann die Gaststätte alters- und krankheitsbedingt schließen.

Objektbeschreibung

Das Gasthaus ist ein Backsteinhaus aus roten Steinen mit 2 Volletagen und einem ausgebauten gekappten Dach mit mehreren Dachgiebeln. Es lässt sich der barocken Bauweise zuordnen. Ein besonderes Merkmal sind die lilafarbigen Fensterläden an den Fenstern im Obergeschoss. Eine schmale Treppe führt zum Eingang des Gebäudes, über dem ein Schild mit dem Namen des Gasthauses hängt.

Das Interieur ist in mehrere Räume gegliedert. Im Vorderen Raum der Gaststätte befindet sich eine lange Tafel und die Theke mit mehreren Schränken dahinter. Die Wände sind mit dunklen Holzplanen verkleidet.

Durch eine hölzerne Schiebetür gelangt man von der Gaststätte in einen Tanzsaal, in dem früher auch gekegelt werden konnte. Hier hängen alte Wagenräder von der Decke, die zu Lampen umfunktioniert wurden und schwarze bzw. rote Schriften zieren die weißen Wände mit verschiedenen Sprüchen.

Räumliche Lage und Erreichbarkeit

Fährt man die Hauptstraße von Katzweiler entlang, so kann man das Gasthaus Christmann so gut wie gar nicht übersehen. Fährt man von Ost nach West, so schaut man gezwungenermaßen direkt auf das Gebäude in einer Beuge der Hauptstraße nahe dem Ortskern. Katzweiler befindet sich im Lautertal und liegt nordwestlich von Kaiserslautern im Landkreis Kaiserslautern.

Literaturverzeichnis

keine Literaturangaben

Artikel-Historie

Koordinaten:

49° 30“ 11′ N, 7° 41“ 50′ O

Datierung:
16

Kategorie:

Schlagworte:

Weiterführende Links:

Für dieses Objekt fehlen noch einige Angaben

  • Parkplatz
  • Familiengeeignet
  • Literaturverzeichnis

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu „Landgasthof Christmann in Katzweiler“

oder einloggen mit



Fotos aus der Instagram-Community

Die folgenden Fotos sind keine Inhalte des WestpfalzWikis. Die Bilder werden dynamisch aus Instagram geladen und gehören den jeweiligen Instagram-Nutzern. Folgende Instagram-Hashtags werden automatisch eingebettet:

Ähnliche Objekte

Landgasthof Christmann in Katzweiler per E-Mail empfehlen

Landgasthof Christmann in Katzweiler entfernen

Teile diesen Artikel mit Freunden und Bekannten!