Gasthaus „Zum Schwan“ in Trippstadt

Das Gasthaus „Zum Schwan“ wird seit Beginn des 18. Jahrhunderts als solches betrieben. Es diente ursprünglich den Arbeitern der Eisenhüttenwerke rund um Trippstadt zur Einkehr als Erholungs- und Speisestätte.

Historie

Das Gasthaus „Zum Schwan“ wurde im Jahr 1726 eröffnet und von Johannes Burckhardt bewirtet. Bei dem Gebäude handelt es sich um einen traufständig ausgerichteten barocken Krüppelwalmdachbau mit Fachwerk im ersten Obergeschoss. Das Gasthaus „Zum Schwan“ ist ein eingetragenes Kulturdenkmal.

Im Jahr 1865 wurde die katholische Schule in Trippstadt zunächst abgerissen und anschließend neu gebaut. Zur Zeit des Neubaus wurde der Unterricht der etwa hundert Kinder in den Tanzsaal des Gasthauses „Zum Schwan“ verlegt.

Neun Jahre später heiratete die Urenkelin von Johannes Burckhart, namentlich Elisabetha Burckhardt, den aus Weilerbach kommenden Bäcker Heinrich Reckel. Er war der Urgroßvater des früheren Betreibers Josef Reckel, welcher die Tradition „Zum Schwan“ weitergeführt hat.

Aktuell ist die Familie Henzelmann Inhaber des Gasthauses „Zum Schwan“. Das Angebot des Gasthauses „Zum Schwan“ umfasst heute eine Hotel- und Gastronomietätigkeit, die beispielsweise einen Biergarten und eine Kegelbahn bieten. Neben der Eingangstür des „Schwans“ ist eine Tafel angebracht, auf der geschrieben steht, dass das Gasthaus „Zum Schwan“ das älteste Gasthaus im Pfälzerwald sei.

Räumliche Lage und Erreichbarkeit

Das Gasthaus „Zum Schwan“ befindet sich in der Kaiserslauterer Straße der Gemeinde Trippstadt. Die Kaiserslauterer Straße trifft, nahe des Gasthauses auf die Hauptstraße. In unmittelbarer Nähe befindet sich der Löwenbrunnen.

Literaturverzeichnis

  • Helmut Celim (2003). Im Herzen des Pfälzer Waldes Trippstadt in Geschichte und Gegenwart - "Zum Löwen" und "Zum Schwanen". Trippstadt.

Quellenangaben

    Artikel-Historie

    Lage:

    Kaiserslauterer Straße 4
    67705 Trippstadt

    Koordinaten:

    49° 21“ 24′ N, 7° 46“ 15′ O

    Baustil:

    Unbekannt

    Datierung:
    1726

    Kategorie:

    Schlagworte:

    Weiterführende Links:

    Für dieses Objekt fehlen noch einige Angaben

    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar zu „Gasthaus „Zum Schwan“ in Trippstadt“

    oder einloggen mit



    Fotos aus der Instagram-Community

    Die folgenden Fotos sind keine Inhalte des WestpfalzWikis. Die Bilder werden dynamisch aus Instagram geladen und gehören den jeweiligen Instagram-Nutzern. Folgende Instagram-Hashtags werden automatisch eingebettet:

    Ähnliche Objekte

    Gasthaus „Zum Schwan“ in Trippstadt per E-Mail empfehlen

    Gasthaus „Zum Schwan“ in Trippstadt entfernen

    Teile diesen Artikel mit Freunden und Bekannten!