Katholische Kirche Maria Königin der Engel in Contwig-Stambach

Die katholische Kirche Maria Königin der Engel befindet sich im Contwiger Ortsteil Stambach und wurde in der Zeit von 1950 bis 1952 nach den Plänen von Professor A. Boßlet aus Würzburg gebaut. Im Jahr 1952 wurde das Gotteshaus von dem damaligen Bischof Dr. Wendel eingeweiht.

Der Kirchenbau ist dem romanischen Baustil nachempfunden. Die Steine wurden in einem Stambacher Steinbruch von zahlreichen Helfern unentgeltlich gebrochen. Mit Pferde- und Kuhgespannen wurden die gebrochenen Steine zum Bauplatz transportiert. Viele Steinmetzarbeiten, unter anderem auch die Dachsimse, wurden von Steinhauern aus Stambach ausgeführt. Der Besucher tritt in eine helle Kirche, deren Schiff in der Mitte von vier großen Sandsteinsäulen getragen wird. Sie bietet circa 380 Personen Platz.

Literaturverzeichnis

  • Gemeinde Contwig (1987). Ortschronik Contwig.

Quellenangaben

Artikel-Historie

Lage:
Koordinaten:

49° 14“ 36′ N, 7° 27“ 40′ O

Datierung:
1952

Kategorie:

Schlagworte:

Weiterführende Links:

Bisher sind keine interessanten Links zu diesem Objekt hinterlegt.

Für dieses Objekt fehlen noch einige Angaben

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu „Katholische Kirche Maria Königin der Engel in Contwig-Stambach“

oder einloggen mit



Fotos aus der Instagram-Community

Die folgenden Fotos sind keine Inhalte des WestpfalzWikis. Die Bilder werden dynamisch aus Instagram geladen und gehören den jeweiligen Instagram-Nutzern. Folgende Instagram-Hashtags werden automatisch eingebettet:

Ähnliche Objekte

Katholische Kirche Maria Königin der Engel in Contwig-Stambach per E-Mail empfehlen

Katholische Kirche Maria Königin der Engel in Contwig-Stambach entfernen

Teile diesen Artikel mit Freunden und Bekannten!