Katholische Pfarrkirche Heilig-Geist in Landstuhl

Die Heilig-Geist-Kirche in Landstuhl wurde von 1953-1955 erbaut, da die St. Andreas-Kirche in Landstuhl nicht mehr für die Besucher ausreichte. Die Kirche ist ein moderner Sakralbau mit freistehendem Kirchturm.

Geschichte

Mancherlei Schwierigkeiten waren zu überwinden, bis das neue katholische Gotteshaus in Landstuhl errichtet werden konnte. Als die Bevölkerung der Stadt um die Mitte des 19. Jahrhunderts stark anwuchs und die St. Andreas-Kirche für die Besucher nicht mehr ausreichte, gründete die Pfarrei 1882 einen Bauverein. Die beträchtlichen Summen, die man für den Neubau angespart hatte, gingen leider durch die Inflation und die Währungsreform verloren.

Die Gemeinde ließ sich jedoch durch diese Rückschläge nicht entmutigen. Die heutige Heilig-Geist-Kirche entstand von 1953 an nach den Plänen des Architekten Wilhelm Schulte, die örtliche Bauleitung übernahm ehrenamtlich der Stadtbaumeister Willi Sturm. Im März 1955 weihte Bischof Dr. Isidor Markus Emanuel das ansehnliche Gebäude am Fuß des Kirchbergs.

Baubeschreibung

Der Sakralbau, ein bemerkenswertes Beispiel moderner kirchlicher Architektur, ist überwiegend in Bruchstein-Mauerwerk ausgeführt. Die Seitenwände werden durch Vorsprünge gegliedert, die Giebelwand ist mit einer Rosette geschmückt, die das Symbol der Taube, das Zeichen des Heiligen Geistes, enthält. Der freistehende Turm ragt 37 Meter hoch.

Hauptschiff und Chorraum wirken ungemein hell und gleichsam von Licht durchflutet. Der Hauptaltar, der Tisch des Herrn, wurde von dem Bildhauer Otto Rumpf aus Lachen-Speyerdorf gestaltet. Die beiden Lesepulte, gleichfalls von Rumpf geschaffen, zeigen an den Vorderseiten Moses mit den Gesetzestafeln und Jesus bei der Bergpredigt.

Über dem Altar schwebt ein Chorkreuz, das von dem renommierten Münchner Künstler Max Faller entworfen wurde. Von ihm stammt auch eine Arbeit in der Form einer Mandorla, die auf 15 Medaillons Szenen aus dem Marienleben darstellt Faller schuf ebenso den Tabernakel, der 1956 auf einer Ausstellung religiöser Kunst in Rom zu sehen war. Er formte überdies den eindrucksvollen Kreuzweg und meißelte den massiven Taufstein am Ende des Weges.

Der Marienaltar an der Stirnwand des rechten Seitenschiffes zeigt eine wunderschöne Barockmadonna. An der gegenüber liegenden Seite steht der Josefsaltar, dessen Bildnis der Buchloer Künstler Hartmann anfertigte. Über dem Bogen des Chores ist eine Darstellung der göttlichen Dreieinigkeit, ein sogenannter Gnadenstuhl, angebracht, den der einheimische Bildhauer Peter Roman Heid modellierte. Die Längsseiten des Gotteshauses werden vor allem durch die leuchtenden Farbfenster geprägt, die von der Schriftstellerin und Malerin Ruth Schaumann entworfen wurden. Hinzuweisen ist schließlich auf ein Kreuz der Dominikanerin Burghildis Roth für den Raum der Unterkirche.

Das Objekt „Katholische Pfarrkirche Heilig-Geist“ in Landstuhl ist ein eingetragenes Kulturdenkmal.

Räumliche Lage und Erreichbarkeit

Die Heilig-Geist-Kirche liegt inmitten der Stadt Landstuhl unweit der Heilig-Kreuzkapelle und der evangelischen Stadtkirche. Über die Autobahn 6 ist Landstuhl mit dem PKW ideal erreichbar. Parkplätze sind in unmittelbarer Lage vorhanden. Der Bahnhof ist in zehn Minuten fußläufig erreichbar.

(Karlheinz Schauder, 2006-2010)

Literaturverzeichnis

  • Schauder, Karlheinz (2006-2010). Serie "Dorf- und Stadtkirchen im Landkreis Kaiserslautern". Erschienen in der "Rheinpfalz" o.O.

Quellenangaben

    Artikel-Historie

    Lage:
    Koordinaten:

    49° 24“ 42′ N, 7° 33“ 59′ O

    Datierung:
    1953-1955

    Kategorie:

    Schlagworte:

    Weiterführende Links:

    Für dieses Objekt fehlen noch einige Angaben

    • Barrierefreiheit

    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar zu „Katholische Pfarrkirche Heilig-Geist in Landstuhl“

    oder einloggen mit



    Fotos aus der Instagram-Community

    Die folgenden Fotos sind keine Inhalte des WestpfalzWikis. Die Bilder werden dynamisch aus Instagram geladen und gehören den jeweiligen Instagram-Nutzern. Folgende Instagram-Hashtags werden automatisch eingebettet:

    Ähnliche Objekte

    Katholische Pfarrkirche Heilig-Geist in Landstuhl per E-Mail empfehlen

    Katholische Pfarrkirche Heilig-Geist in Landstuhl entfernen

    Teile diesen Artikel mit Freunden und Bekannten!