Sonnenuhr der Kirche St. Laurentius in Niederschlettenbach

Die mittelalterliche Sonnenuhr am Kirchturm der katholischen St. Laurentius-Kirche stammt aus dem 14. Jahrhundert.

Die Sonnenuhr befindet sich am dritten Geschoss auf der Südseite der katholischen St. Laurentius-Kirche in Niederschlettenbach. Sie stammt aus dem 14. Jahrhundert. Das Ziffernblatt ist senkrecht angeordnet, mit zwei Kreisen und 24 Strichen, wobei die 3., 6., 9. und 12. Stunde markiert sind. Der Schattenstab steht im 90-Grad-Winkel im Zentrum des Zifferblattes.

Auf dem Sandsteinquader rechts neben dem Ziffernblatt steht in gotischen Minuskeln die Inschrift: „meister niclaus von offenheim“, ohne Jahreszahl.

Literaturverzeichnis

  • Albert Nagel (2018). 950 Jahre Niederschlettenbach Niederschlettenbach.
  • Anton Eckardt (1979). Die Kunstdenkmäler von Rheinland-Pfalz, Stadt und Landkreis Pirmasens München.

Quellenangaben

    Artikel-Historie

    • na am 13.11.2018 um 10:08:10Uhr
    • na am 12.11.2018 um 12:24:17Uhr
    Koordinaten:

    49° 5“ 12′ N, 7° 50“ 39′ O

    Datierung:
    14. Jhd.

    Kategorie:

    Schlagworte:

    Weiterführende Links:

    Für dieses Objekt fehlen noch einige Angaben

    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar zu „Sonnenuhr der Kirche St. Laurentius in Niederschlettenbach“

    oder einloggen mit



    Fotos aus der Instagram-Community

    Die folgenden Fotos sind keine Inhalte des WestpfalzWikis. Die Bilder werden dynamisch aus Instagram geladen und gehören den jeweiligen Instagram-Nutzern. Folgende Instagram-Hashtags werden automatisch eingebettet:

    Ähnliche Objekte

    Sonnenuhr der Kirche St. Laurentius in Niederschlettenbach per E-Mail empfehlen

    Sonnenuhr der Kirche St. Laurentius in Niederschlettenbach entfernen

    Teile diesen Artikel mit Freunden und Bekannten!