Ehemaliges Bauernhaus Biehl, Oberdorf 8 in Hinzweiler

Das Bauernhaus im Oberdorf 8 in Hinzweiler wurde 1924 vom Landwirt Daniel Biehl errichtet. Er ließ für seinen Sohn Jacob am Sonnenhof in der Hauptstraße 54 nach den gleichen Plänen ein weiteres Haus bauen.

Geschichte

Bereits vor 1800 wurde im Oberdorf 8 an der Stelle des heutigen Hauses ein Bauernhaus vom Ackerer Jacob Rheinheimer errichtet. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts blieb das Haus im Familienbesitz der Nachfahren der Familie Rheinheimer, die später durch Heirat den Namen Lang trugen. In den Jahren 1904/05 wurden die Scheune und der Stall neben dem Wohnhaus neu gebaut. Etwa zur gleichen Zeit bewohnten der Ackerer Daniel Biehl und seine Ehefrau Friederike, geborene Lang, das Bauernhaus. Neben einem landwirtschaftlichen Betrieb führte Daniel Biehl einen Landesprodukte-, Düngemittel- und Kohlehandel, der von seinem Sohn Jakob bis 1965 fortgeführt wurde. Er lieferte zum Beispiel Mist und Heu in die Vorderpfalz und Winterstroh in die Papierfabriken im Pfälzerwald.

Im Jahr 1924 zogen Daniel Biehl und seine Frau Friederike in ein kleines Haus im Wiesengarten und rissen das alte (bereits zweistöckige) Haus im Oberdorf 8 komplett ab. An der gleichen Stelle, nur etwas näher an der Straße, ließen sie sich ein neues Haus errichten. Dieses wurde dann von seinem Sohn Karl bewohnt. Daniel Biehl ließ gleichzeitig für seinen zweiten Sohn Jacob am Sonnenhof in der Hauptstraße 54, nach den gleichen Bauplänen einen identischen Bau errichten. Dieser wurde 1936 fertiggestellt.

Objektbeschreibung

Das ehemalige Bauernhaus Biehl steht traufständig an der Straße und besitzt ein Satteldach. Es ist mit vier Fenstern im ersten Geschoss und fünf Fenstern im zweiten Geschoss ausgestattet. Alle Fenster- und Türrahmen bestehen aus Sandstein. Die Haustür ist auf Grund der Hanglage des Hauses nur über eine Treppe erreichbar, die im Jahr 1980 erneuert wurde.Über dem Hauseingang ist folgende Inschrift eingemeißelt: „19 Daniel Biehl Frieda Lang 24“. Diese weist auf das Erbauer-Ehepaar sowie das Erbauungsjahr hin.

Das Haus besitzt ein Sockel aus Naturstein sowie eine Eckquaderung aus gelbem Sandstein. Die Fassade zur Straßenseite hin weist ebenfalls rote Natursteine auf. Alle anderen Hausseiten sind weiß verputzt.

Weitere Informationen sind in der Häuserchronik der Ortsgemeinde Hinzweiler zu finden.

Literaturverzeichnis

  • Ortsgemeinde Hinzweiler (2016). Hinzweiler Häuserchronik. Hinzweiler.

Quellenangaben

    Artikel-Historie

    Koordinaten:

    49° 35“ 29′ N, 7° 32“ 59′ O

    Baustil:

    Unbekannt

    Datierung:
    1924

    Kategorie:

    Schlagworte:

    Weiterführende Links:

    Für dieses Objekt fehlen noch einige Angaben

    Kommentare

    Schreibe einen Kommentar zu „Ehemaliges Bauernhaus Biehl, Oberdorf 8 in Hinzweiler“

    oder einloggen mit



    Fotos aus der Instagram-Community

    Die folgenden Fotos sind keine Inhalte des WestpfalzWikis. Die Bilder werden dynamisch aus Instagram geladen und gehören den jeweiligen Instagram-Nutzern. Folgende Instagram-Hashtags werden automatisch eingebettet:

    Ähnliche Objekte

    Ehemaliges Bauernhaus Biehl, Oberdorf 8 in Hinzweiler per E-Mail empfehlen

    Ehemaliges Bauernhaus Biehl, Oberdorf 8 in Hinzweiler entfernen

    Teile diesen Artikel mit Freunden und Bekannten!